FRITZ!Box komfortabel unter Mac OS X nutzen.

FRITZ!Box-Funktionen unter Mac OS X nutzen mit fritz.mac Suite.Der in Deutschland wohl mit am häufigsten anzutreffende Internet-Router ist die FRITZ!Box von AVM, die bereits seit Jahren in vielen unterschiedlichen Versionen am Markt vertreten ist. Neben der reinen Routingfunktion bietet eine FRITZ!Box viele weitere komfortable Funktionen wie eine Telefonanlage für analoge oder digitale Telefone, Telefonieren über VoIP, Anrufbeantworter, Fax-Funktion, WLAN-Routing und Vieles mehr. Um die Telefonfunktionen der FRITZ!Box auch komfortabel auf einem Mac unter Mac OS X nutzen zu können, gibt es mit der fritz.mac Suite ein kleines Programm, das die Funktionen der FRITZ!Box auf einfache Weise auf dem Mac zur Verfügung stellt. Dabei werden die Funktionen in Mac OS X eingebunden, so daß sie beispielsweise auch im systemweiten Adressbuch zur Verfügung stehen. Auf dem Apple-Fachportal Mac@Biz haben ich einen Artikel über die fritz.mac Suite verfaßt, die das günstige Programm und dessen Funktionen vorstellt.


Ähnliche Beiträge:

  1. Die Qual der Wahl: Welches Office-Paket nutzen unter Mac OS X? Nachdem es unter Mac OS X für längere Zeit nur Microsoft Office 2008 und NeoOffice gegeben hat, ist dieAuswahl an Office-Paketen unter Mac OS X heute sehr viel größer geworden. Microsoft hat seine Software weiterentwickelt und bietet nun Office:mac 2011 mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook für Mac OS X. an. Daneben bietet Apple das [...]...
  2. Bankgeschäfte per DTAUS mit jeder Anwendung unter Mac OS X und Windows. Wer Überweisungen oder Lastschriften per Datenträgeraustausch (DTAUS) an seine Bank übermitteln möchte, benötigt normalerweise ein Programm oder ein Warenwirtschaftssystem, das für diesen Zweck benötigte DTA-Dateien erstellen kann. Da längst nicht jede Software über eine solche Funktion verfügt, hat die Softwareschmiede INtex nun mit einer entsprechenden FileMaker-Lösung diese Lücke geschlossen. Mit INtex DTAUS können auf einfache [...]...
  3. VPN einrichten unter Apple Mac OS X 10.6 Server. Wie war das nochmal? Ein Kilo VPN bitte? An der Theke erhalten Sie sicherlich ein Kilo feinsten Schinken. Aber in der EDV kann man VPN nicht im Kilo kaufen. Das muß elektronisch eingerichtet werden. Was bedeutet VPN und wofür wird es benötigt? VPN bedeutet „Virtuelles Privates Netzwerk” und bedeutet nichts anderes als: Ein privates Netzwerk [...]...
  4. Maschinenschreiben mit 10 Fingern lernen unter Mac OS X. Wer gelernt hat, am Computer professionell mit zehn Fingern zu schreiben, profitiert davon praktisch sein Leben lang und kann dadurch schneller, präziser und effektiver arbeiten. Das 10-Finger-System zu erlernen, erfordert etwas Geduld und einen guten Trainer oder eine gute Software, die den Lernwilligen auf seiner Reise durch das Hochgeschwindigkeitstippen begleitet. In diesem kurzen Artikel stelle [...]...
  5. DTP professionell und günstig mit iCalamus für Mac OS X. Auf dem Portal Mac@Biz habe ich einen Fachartikel über das günstige DTP-Programm iCalamus für Mac OS X veröffentlicht. Bei iCalamus handelt es sich um ein reinrassiges Cocoa-Programm, das sich vollständig an alle Standards von Mac OS X hält und somit von allen Funktionen des modernen Betriebssystems profitieren kann. Trotz des geringen Preises von nur 129 [...]...
  6. Eigene Multitouch-Gesten für Mac OS X erstellen Auf dem Business-Fachportal Mac@Biz habe ich einen Artikel über MagicPrefs verfaßt – eine kostenlose Software, mit der es möglich ist, eigene Finger-Gesten für das Multitouch-Trackpad, die Magic Mouse oder das Magic Trackpad von Apple zu erstellen. Da sich die Bedienung via Multitouch-Gesten im Zuge des iPhones, iPad und iPod touch immer weiter verbreiten, haben Nutzer [...]...
  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

  1. Noch keine TrackBacks.