FileMaker

FileMaker-Datenbanken zur Optimierung von Geschäftsprozessen

Datenbanken mit FileMaker Pro für OS X, Windows, iPhone und iPad.Individuelle Datenbanksysteme unter FileMaker Pro eignen sich hervorragend dazu, interne Prozesse zu optimieren und der wachsenden Datenflut im Unternehmen jederzeit gewachsen zu sein. Dabei trumpft FileMaker mit einer äußerst hohen Flexibilität auf: Das System ist skalierbar von einem bis zu mehreren hundert Benutzern an verschiedenen Standorten, kann auf einem Webserver installiert werden und ist für Windows, Mac OS X sowie iPhone, iPad und iPod touch verfügbar. Mit FileMaker lassen sich Daten jeglicher Art auf bequeme Weise verwalten und bearbeiten. Anders als die herkömmliche und oftmals anzutreffende Flut von Excel-Tabellen und Word-Dokumenten faßt FileMaker alle Daten genau an der Stelle zusammen, an die sie gehören. FileMaker ist ein sogenanntes “Client-Server-System”, d.h. bei mehr als fünf Benutzern, die gleichzeitig auf eine Datenbank zugreifen, wird die Datenbank von einem Server zur Verfügung gestellt und mit FileMaker-Clients darauf zugegriffen. Bei weniger als fünf Benutzern im Netzwerk ist ein Server nicht erforderlich – in diesem Fall kann auch ein Client die Datenbank für die anderen Arbeitsstationen freigeben.

Prozessanalyse und -optimierung

Bevor an die Entwicklung eines individuellen FileMaker-Systems gedacht werden kann, wird zunächst eine Prozessanalyse durchgeführt, um die in der Anwendung zu implementierenden Geschäftsabläufe zu erfassen. Nachdem die Prozessanalyse abgeschlossen wurde, wird für die Entwicklung der FileMaker-Anwendung eine Konzeption mit Pflichtenheft angefertigt, nach deren Vorlage die Anwendung schließlich realisiert wird.

Zeit und Geld sparen mit optimierten Geschäftsabläufen

Ein individuelles System auf Basis von FileMaker Pro paßt sich an Ihre Geschäftsabläufe an – nicht umgekehrt, wie es bei Standardsoftware der Fall ist. Aus diesem Grund können mit FileMaker Pro alle erdenklichen Abläufe und Automatismen realisiert werden, die jedes Mal bei Ausführung Zeit und Geld für das Unternehmen sparen.

Plattformunabhängig für OS X, iOS und Windows.

FileMaker Datenbanken für PC, Mac, iPad, iPhone und iPod touchFileMaker-Datenbanken können plattformunabhängig auf Windows- oder Mac OS X-Computern und mit FileMaker Go auch auf dem iPhone, iPad oder dem iPod touch ausgeführt werden. Somit ist es möglich, von unterwegs aus auch direkt mit einem iPad in der Datenbank zu arbeiten – dabei genügt im günstigsten Fall ein einfacher Internetzugang, auch über Mobilfunknetze.

Diese Flexibilität eröffnet einem FileMaker-System außerdem weitere innovative Möglichkeiten wie beispielsweise die mobile Datenerfassung mit einem mobilen Gerät wie dem iPhone oder iPod touch mit optimierter Benutzeroberfläche. FileMaker 12 unterstützt dazu neue Funktionen wie z.B. die Ortsbestimmung über den integrierten GPS-Empfänger des iPad.

Verbinden von Onlinesystemen oder Onlineshops mit FileMaker

FileMaker Zugriff auf Office-Dokumente und externe DatenbankenFileMaker eignet sich hervorragend dazu, neue oder bestehende Onlineshops oder andere Systeme mit Onlinedatenbanken miteinander zu verbinden. Da FileMaker auch den ODBC-Standard unterstützt, ist es i.d.R. problemlos möglich, auf solche Datenbestände unkompliziert zuzugreifen und diese in die FileMaker-Lösung zu integrieren. So kann beispielsweise der Ablauf “Zahlungseingang” mit einem Knopfdruck auslösen, daß der Kunde eine entsprechende Mitteilung über den Zahlungseingang erhält, der Zahlungseingang in der Historie der FileMaker-Lösung hinterlegt und der Zahlungseingang in die Datenbank des Onlineshops eingetragen wird. FileMaker ist so flexibel, daß nahezu alle erdenklichen Situationen und Abläufe weitestgehend optimiert und automatisiert werden können.

Als FileMaker-Spezialist bin ich Mitglied in der FileMaker Business Alliance (FBA) sowie in der FileMaker Developers Subscription, und ich nehme als Dozent an der FileMaker Konferenz teil. In einem Vortrag habe ich gezeigt, wie sich FileMaker-Datenbanken an Onlineshopsysteme wie z.B. Gambio anbinden lassen.

Weiterentwicklung und Betreuung von FileMaker-Systemen

Im Bereich FileMaker-Datenbanken verfüge ich über ein umfangreiches Netzwerk von Entwicklern, das die Entwicklung und auch die Betreuung oder Weiterentwicklung von FileMaker-Lösungen ermöglicht. Gerne erörtere ich vor Ort, per Telefon- oder Videokonferenz mit Ihnen gemeinsam die Möglichkeiten. Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt für ein erstes Beratungsgespräch auf.

Kommentare nicht möglich.