Posts Tagged ‘ FileMaker Pro

Onlineshop für gFM-Business CRM und Warenwirtschaft eröffnet.

goFileMaker.de OnlineshopIn dieser Woche habe ich auf dem FileMaker-Fachportal goFileMaker.de einen Onlineshop eröffnet, in dem sich das gFM-Business CRM- und Warenwirtschaftssystem käuflich oder per Miete erwerben läßt. Die Software ist unter Mac OS X, Windows und auf dem Apple iPad lauffähig und bietet eine Kunden- und Adressverwaltung, Fakturierung zur Erstellung von Angeboten, Aufträgen, Lieferscheinen, Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen, eine Korrespondenz- und Artikelverwaltung sowie umfangreiche unternehmens- und kundenbezogene Statistiken. In den nächsten Monaten werden weitere Features und Module erscheinen, z.B. die Anbindung von Onlineshops wie Gambio oder wpShopGermany, ein Archivierungssystem mit Scanner-Unterstützung und viele weitere Funktionen. Im neuen Onlineshop auf goFileMaker.de kann gFM-Business für verschiedene Anforderungen erworben werden, vom Kleinunternehmen und Freiberufler bis zum mittelständischen Unternehmen mit mehreren Filialen und Mitarbeitern. Die Freeware-Warenwirtschaft gFM-Business free für Mac OS X, Windows und das Apple iPad läßt sich ebenfalls kostenlos im Onlineshop auf goFileMaker.de beziehen. Weiterlesen >>>

FileMaker Entwicklerkonferenz Pause[x]Berlin 2013 ein voller Erfolg.

Pause[x]Berlin 2013Die vom 6. bis 8. Juni erstmals in Berlin stattgefundene internationale FileMaker Entwicklerkonferenz Pause[x]Berlin 2013 war ein voller Erfolg. Auf der Konferenz, an der auch ich teilgenommen habe, trafen sich mehr als 50 FileMaker-Entwickler aus aller Welt, um über FileMaker-relevante Themen zu diskutieren oder Produkte, Tools und Kniffe zu FileMaker-Datenbanken vorzustellen. In drei Tagungsräumen des modern gestalteten nhow Hotels in Berlin wurden drei Tage lang parallele Sessions, Workshops und Vorträge durchgeführt, die den Teilnehmern die effektive Arbeit mit FileMaker Pro, FileMaker Go und FileMaker Server näher brachten. Als internationale Konferenz wurden alle Sessions und Vorträge weitgehend in englischer Sprache gehalten. Auf dem FileMaker-Fachportal goFileMaker habe ich einen Artikel zur Konferenz und allen vorgetragenen Sessions in deutscher Sprache verfaßt. Damit der Leser einen optischen Eindruck von der ersten Pause[x]Berlin 2013 bekommt, enthält der Artikel natürlich auch einige Fotos. Übrigens: Wer es in diesem Jahr nicht nach Berlin geschafft hat, darf sich im nächsten Jahr wieder auf eine Pause[x] Berlin Entwicklerkonferenz freuen :-) Weiterlesen >>>

PauseOnError und Webinale: Zwei Berliner Konferenzen im Juni 2013.

Webinale und poexBerlin2013 im Juni in BerlinDie diesjährige PauseOnError Fachkonferenz poexBerlin2013 findet vom 6. bis zum 8. Juni im Berliner Hotel nhow Berlin an der Oberbaumbrücke statt. Erwartet werden nach eigenen Angaben rund 70 FileMaker-Entwickler und Entwickler datenbankrelevanter Software. Ähnlich wie auf der FileMaker-Konferenz in Salzburg werden parallele Sessions jeweils unterschiedlicher Themenbereiche abgehalten. Die Veranstalter bitten bei Besuch um eine vorherige Registrierung auf der Website, die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Da die poexBerlin2013 mich als FileMaker-Entwickler interessiert, bin ich also im genannten Zeitraum in Berlin anzutreffen und freue mich dort auf einen interessanten Austausch :-)

Mit der Webinale findet vom 3. bis 5. Mai eine weitere Fachkonferenz statt, die für FileMaker-Entwickler interessant sein könnte. Zielgruppe der Webinale sind in erster Linie Web-Entwickler und -Designer, Motto der Konferenz ist Brücken zu schlagen zwischen Business, Design und Technologie. Zu den beiden Konferenzen habe ich eine Pressemeldung von FileMaker mit detaillierteren Informationen auf goFileMaker veröffentlicht.

Erster Oldenburger FileMaker-Stammtisch am 15. Mai 2013.

FileMaker-Stammtisch in Oldenburg am 15. Mai 2013Am 15. Mai 2013 findet der erste Oldenburger FileMaker-Stammtisch für alle interessierten Datenbankentwickler und Anwender statt. Als Veranstalter heiße ich alle interessierten Entwickler und Anwender von FileMaker- oder anderen Datenbanksystemen aus dem Oldenburger Umland sowie dem Weser-Ems- und Bremer Bereich herzlich Willkommen. Der norddeutsche FileMaker-Stammtisch in Oldenburg wird zunächst vier Mal pro Jahr stattfinden – das erste Mal am 15. Mai 2013 ab 19:00 Uhr im Baldini Grand Café in der Oldenburger Fußgängerzone. Die Location befindet sich in der Wallstraße, einer der bekanntesten Oldenburger Adressen für Veranstaltungen in gepflegter Atmosphäre.

Der erste FileMaker-Stammtisch hat kein spezielles Motto und ist vor allem dafür da, sich kennenzulernen und interessante Ideen auszutauschen. Die künftigen Termine und auch die Location habe ich bisher nicht in Stein gemeißelt – der Oldenburger FileMaker-Stammtisch soll eine demokratische Veranstaltung darstellen, in der jede Inspiration immer willkommen ist. In diesem Sinne freue ich mich auf unser erstes “FileMaker Networking” in Oldenburg und bin gespannt, was wir Nordlichter so auf die Beine stellen können :-)

SEO-Tool auf Basis einer FileMaker-Datenbank entwickeln

Entwicklung eines SEO-Tools unter FileMaker ProDa eine meiner hauptsächlichen Tätigkeiten aus der Optimierung von Internetseiten für Suchmaschinen (SEO) besteht und man in diesem Bereich oftmals zahllose einzelne Tools einsetzt, bin ich dabei, ein entsprechendes Werkzeug unter FileMaker Pro zu entwickeln. Zunächst hat sich die Frage gestellt, ob FileMaker für ein SEO-Tool das geeignete Werkzeug ist – diese Frage läßt sich eindeutig mit “Ja” beantworten. Denn bereits mit Bordmitteln bietet FileMaker eine Vielzahl an Möglichkeiten, um eine integrierte Software für diesen Zweck zu entwickeln. Mit eigenen Funktionen (Custom Functions) und FileMaker-Plugins von Drittherstellern kann der Funktionsumfang noch einmal deutlich gesteigert werden. In einem Fachartikel auf goFileMaker habe ich meine Überlegungen zur Entwicklung eines solchen Tools sowie in diesem Zusammenhang interessante Custom Functions und FileMaker-Plugins vorgestellt, mit denen sich beispielsweise Tags aus HTML-Quelltexten auslesen oder Web-Viewer-Inhalte vollständig in der FileMaker-Datenbank steuern lassen.