Posts Tagged ‘ Mac OS X

gFM-Business Softwarelinie in neuer Version 2.0 veröffentlicht.

gFM-Business 2.0 CRM, Faktura + Warenwirtschaft

Auf dem FileMaker-Fachportal goFileMaker.de haben wir das CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business in neuer Version 2.0 veröffentlicht. Die neue Version verfügt über zahlreiche neue Funktionen, einige Fehlerkorrekturen und eine optimierte Benutzeroberfläche. Mit gFM-Business 2.0 ist die neue Version “gFM-Business Custom” erhältlich, die die individuelle Anpassung und Erweiterung der Software erlaubt und eine integrierte Entwicklungsumgebung mit Änderungsprotokoll enthält. Auch die offene Lizenz für Full Customizing verfügt über eine Entwicklungsumgebung, die die Anpassung und Erweiterung der Software für den Benutzer erleichtert. Alle Informationen zur neuen Version von gFM-Business Light, Professional, Custom sowie die offene Lizenz finden Sie auf goFileMaker.de. Ebenfalls auf Version 2.0 aktualisiert haben wir die kostenlose Freeware-Warenwirtschaft gFM-Business free, die wie die großen Versionen über neue Funktionen und eine überarbeitete Benutzeroberfläche verfügt. gFM-Business free 2.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung.

gFM-Dental: Konstanzprüfung für Befundmonitore digitaler Röntgengeräte

gFM-Dental Konstanzprüfung für ZahnärzteMit gFM-Dental wurde heute auf dem FileMaker-Fachportal goFileMaker eine Software vorgestellt, die die für Zahnärzte vorgeschriebene arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung für Befundmonitore digitaler Röntgengeräte unter Mac OS X zur Verfügung stellt. Die auf FileMaker 13 basierende Software beinhaltet einen Prüfungsassistenten, mit dem sich die jeweils fällige Konstanzprüfung mit wenigen Mausklicks durchführen lässt. Alle Prüfungsergebnisse werden in einer Datenbank gespeichert und können bei Bedarf als Prüfungsliste oder Kommentarliste gedruckt oder für die Verwendung in anderen Programmen exportiert werden. Aufgrund teilweise unterschiedlicher Bestimmungen in den einzelnen Bundesländern können die Prüfungskriterien für die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung individuell angepaßt oder erweitert werden. gFM-Dental enthält eine Benutzerverwaltung, in der beliebig viele Benutzer für die Arbeit mit der Software angelegt werden können. Des weiteren können die Stammdaten der Zahnarztpraxis hinterlegt werden, die auf den Prüfprotokollen ausgedruckt werden. Weiterlesen >>>

Mac OS X 10.8 Mountain Lion: Der Berglöwe ist da!

OS X Mountain Lion: Installation, Funktionen und TippsNachdem Apple ungewöhnlicherweise die neue Version 10.8 des Mac-Betriebssystems OS X bereits Anfang des Jahres angekündigt hat, ist OS X Mountain Lion nun seit dieser Woche im Mac App Store zum Preis von 15,99 Euro erhältlich. Laut Apple besitzt das neue Betriebssystem mehr als 200 neue Funktionen und wurde noch weiter für das Zusammenspiel mit iPhone und iPad sowie des Onlinedienstes iCloud optimiert. Bereits direkt nach der Installation ist dem neuen System anzumerken, daß Apple das Mac-Betriebssystem näher an das mobile iOS-Betriebssystem rücken läßt. So enthält OS X 10.8 Mountain Lion nun die bereits aus iOS bekannte Mitteilungszentrale, und die Apps “iCal”, “Adressbuch” und “Notizen” wurden für die automatische Synchronisation mit den mobilen Geräten und mit iCloud optimiert. Neu ist auch die systemweite Einbindung des Nachrichtendienstes Twitter, die Facebook-Einbindung soll laut Apple im Herbst 2012 erscheinen. Welche neuen Funktionen den Anwender erwarten und welche Macs kompatibel sind mit OS X Mountain Lion habe ich in einem Artikel auf Mac@Biz zusammengefaßt. M – das Magazin erläutert in einem Artikel, wie sich OS X Mountain Lion sauber auf einem vorhandenen Mac installieren und wie sich ein startfähiger Installationsdatenträger erstellen läßt. Last but not least haben die Kollegen acht Profi-Tipps für Einsteiger des neuen Apple-Betriebssystems zusammengefaßt.

AirPlay für ein Mac-basiertes Mediacenter mit AirServer

AirPlay auf dem Mac mit AirServer schon heute nutzen

Bereits vor Jahren habe ich Artikel über den Einsatz eines Mac mini als Mediacenter für das Wohnzimmer verfaßt.Mit EyeTV und entsprechender Empfänger-Hardware für Satellit (DVB-S), digitales Kabelfernsehen (DVB-C), oder DVB-T ist es bereits seit Jahren möglich, einen Mac als multifunktionale Medienzentrale zu nutzen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit einer TV-Software wie z.B. EyeTV steht digitales Fernsehen samt Aufnahme, digitale Programmzeitschrift und Komfortfunktionen wie zeitversetztes Fernsehen zur Verfügung, aufgenommene Sendungen können auf Knopfdruck auch für das iPhone, iPad oder in einem universellen Filmformat gespeichert werden. Auch Funktionen wie einfacher Videoschnitt werden angeboten, so daß die Kombination Apple Mac mini und digitales Fernsehgerät oder Beamer für maximalen Multimedia-Komfort sorgt. Was das Apple-TV der Mac-Lösung bisher voraus hatte, war die Fähigkeit, drahtlos per AirPlay Musik, Fotos oder Videos zu empfangen und darzustellen. Sowohl das von Apple für den nächsten Monat angekündigte OS X 10.8 Mountain Lion als auch das bereits heute erhältliche kleine Programm AirServer unterstützen diese Funktion auch auf dem Mac. Continue reading “AirPlay für ein Mac-basiertes Mediacenter mit AirServer” »

Neue Onlinebanking-Software für Mac OS X im Test.

Testbericht zur neuen Mac-Onlinebanking-Software moneyplexMit matrica moneyplex betritt ein neues Programm den Markt für Onlinebanking-Software auf dem Mac. Für Windows und Linux steht moneyplex schon seit einigen Jahren zur Verfügung, nun hat der Hersteller die erste Betaversion für den Mac veröffentlicht, die jedermann kostenlos herunterladen und ausprobieren kann. Bereits diese erste Version zeigt, was das Programm drauf hat – es verfügt über einen enorm großen Funktionsumfang und unterstützt alle gängigen HBCI-Verfahren einschließlich HBCI mit Sicherheitsdatei. moneyplex ist auf allen Plattformen voll kompatibel und kann problemlos auch in Unternehmen mit heterogenen Netzwerken und Datenbestand auf dem Server ausgeführt werden. Dabei spielt es dann keine Rolle, ob die Clients unter Mac OS X, Windows oder Linux laufen. Auf dem Apple Fachportal Mac@Biz habe ich mir moneyplex genauer angeschaut und einen Testbericht zur neuen Software veröffentlicht. Wer die Software gleich einmal ausprobieren möchte, findet im Testbericht einen Download-Link für die Installation der veröffentlichten Betaversion, die zwar zeitlich eingeschränkt nutzbar ist, diese Einschränkung jedoch durch regelmäßige Updates verlängert wird. Die finale Version soll laut Hersteller Ende 2011 oder Anfang 2012 auf den Markt kommen.